s360-sehr-klein

Start  |  Methodik  |  Partner  |  Service/FAQs  |  Über uns  |

Telefon: 07146-407411-0

Methodik

Grundsätze:

  • Unsere Analysewerkzeuge wurden von Sozialforschern und Praktikern entwickelt, denn psychologische Modelle müssen unbedingt durch Praxiswissen ergänzt werden.
  • Unsere Methoden sind transparent und nachvollziehbar.
  • Die Anwendung muss für die Teilnehmer einfach und verständlich sein.
  • Sprache muss verständlich sein.
  • Auswertungen sollen die individuelle Situation des Teilnehmers beschreiben.
  • Handlungsanweisungen sollen dem Teilnehmer konkrete Hilfe geben.
  • Kompetente Partner (Trainer, Coaches, Sozialwissenschaftler) betreuen die Teilnehmer.

Ablauf:

  • Bei den SONAR360-Analysemodulen handelt es sich um Online-Assessments.
  • Die Teilnehmer bearbeiten die gewählten Analysen selbständig.
  • Bei unserer Potenzialanalyse z.B. wird ein Fragenkatalog mit ca. 150 Fragen und 450 Merkmalsausprägungen eingesetzt.
  • “Intelligente” Fragebögen (Filterfragen, logische Verknüpfungen) erlauben ein teilnehmerorientiertes Vorgehen.
  • Die Werkzeuge passen sich automatisch an den benutzten Client (PC, Tablet, Smartphone oder Kiosksystem) an. Die Benutzbarkeit der Fragebögen wird so optimiert.
  • Auf Wunsch ist die Analyse mehrsprachig.
  • Ein Hilfe- und Servicesystem unterstützt den Teilnehmer.

Auswertungen:

  • Die Teilnehmer erhalten sofort nach dem Bearbeiten der Analyse eine kurze individuelle Zusammenfassung per eMail.
  • In der Regel erhält der Teilnehmer eine sehr umfangreiche Auswertung per Post.
  • Beispiel Potenzialanalyse: Gesamtbericht ca. 40 Seiten , ca. 30 Charts, 4-farbig, gebunden

Qualität:

    Die Vorgehensweise folgt den Qualitätskriterien der führenden Branchenverbände der Markt- und Sozialforschung:

  • ADM - Arbeitskreis Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V.
  • dgof - Dt. Gesellschaft für Onlineforschung e.V.
  • BVM - Bundesverband dt. Markt- und Sozialforscher e.V.
  • Zusätzlich führt das eingeholte Feedback der Teilnehmer zur Optimierung der Werkzeuge.

Datenschutz und Datensicherheit:

  • Wir geben niemals personifizierte Analysedaten an Dritte weiter. Teilnehmer können, nach § 32 BDSG, jederzeit erfahren, welche Daten wir über sie gespeichert haben.
  • Unsere Analysen sind im Jahresmittel zu 99% verfügbar. Alle Analysen laufen auf redundanten Servern in Deutschland und in den USA.
scrapper1